Valija Zinck: Penelop und der funkenrote Zauber

Penelop hat schon immer graue Haare. Doch als ihre Mutter vom Traktor angefahren wird und ein paar Tage im Krankenhaus liegt, wacht sie eines morgens plötzlich mit feuerrotem Haar auf. Dank ihrer roten Haare hat sie plötzlich besondere Fähigkeiten. So kann sie zum Beispiel mit der Straße reden und sie erfährt, dass ihr Vater gar nicht gestorben ist, auch wenn sie das bisher gedacht hat. Ihr Vater hat eine neue Frau und sie schwört ihm bitterböse Rache.

Mir hat das abenteuerliche und spannende Buch „Penelop und der funkenrote Zauber“ sehr gut gefallen und ich konnte mich auch gut in Penelop hineinversetzen. Die Autorin schreibt gut verständlich und man kann das Buch gut lesen, trotzdem fand ich das Ende etwas kurz. Besonders gerne mochte ich Gina, ein Mädchen mit den selben Fähigkeiten wie Penelop. Die Stelle, an der Penelop sie besucht, finde ich toll. Außerdem mag ich Ginas nette, freundliche Art besonders gerne.

© Lesefuchs

„Penelop und der funkenrote Zauber“ ist im Februar 2017 im FISCHER KJB erschienen.

Informationen zum Buch
Illustratorin: Annabelle von Sperber
Seitenzahl: 256 Seiten
ISBN: 978-3-7373-4078-6
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Preis: 12,99

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s